Lauf um die Welt!
 
 
Aktuelle Saison: 2018-2
Menü jeder km zählt
 
16.12.2018, der 7. Tag der KW 50

[ Lexikon | Hund | erst anmelden ]
Area: drsl » Kategorie: Netz-Kultur

seltener Name für einen Tutnix

"Der natürliche Feind des Läufers ist der Hund". Läufer wecken
den Wolf im Hunde, und so fühlen sich viele Läufer gerade durch
Hunde belästigt, da sie gegenüber der "Beute" auch agressives
Verhalten an den Tag legen. Aber nur in den seltensten Fällen
kommt es tatsächlich zu Bisswunden.
Der Großteil der Hunde und Hundebesitzer sind nämlich durchweg
friedfertig. Begegnet man ihnen freundlich, ist das schonmal
die halbe Miete.
Nur ein kleiner Teil will den Läufer tatsächlich "erlegen" bzw.
wohl eher aus seinem Revier vertreiben. Hier hilft sicheres
Auftreten, Weiterlaufen oder -gehen, ein Stock zum Distanzhalten,
ein aufgehobener Stein um nicht wehrlos zu sein und somit
Stärke auszustrahlen.
Hunde können übrigens auch tolle Laufbegleiter sein und Motivation,
um mit dem Laufen anzufangen. Bei "Gegenverkehr" besser anleinen.


erstellt 13.03.2005 16:30 von Olzo
zuletzt 14.06.2005 20:10 von DerVerfolgte | Historie | Versionen
Backlinks aus :
. drsl-Zoo
. Uhr
Backlinks aus anderen Areas:
. kmsp::Regeln


Hey, dies hier ist eine Wiki-Seite! D.h., du kannst diese Seite bearbeiten, wenn du eingeloggt bist. Dann einfach oben auf [bearbeiten] klicken. Wenn im Texte ein [?] erscheint, gibt es zu diesem Begriff noch keinen Eintrag. Klicke dann auf das [?], um einen Eintrag zu erstellen.
Mehr Wikihilfe findest du hier.

Info Startseite | Regeln | Impressum | Datenschutz

News kmspiel Blog | Mini-Foren | Piepser | neueste km
Rennen Kalender | 7-Tage-News | Bestenliste | Berichte
Hilfe Handbuch | FAQ | Hilfe-Forum | Hilfeseite