Lauf um die Welt!
 
 
Aktuelle Saison: 2020-1
Menü jeder km zählt
 
02.04.2020, der 4. Tag der KW 14


Übersicht » Startseite Login | neueste Beiträge
Forum: Startseite
Olzo
LID1


12.06.2010 15:52
Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
Bisher sind wir mit der Regelung "man muss seinen echten Namen angeben, damit man auch den Mitspielern zeigt, dass man zu seinen km steht" ganz gut gefahren. Immerhin ist das hier nicht einfach ein weiteres unverbindliches social network, sondern das Spiel funktioniert nur dann, wenn jeder seine wirklich gelaufen km eingibt. Man muss seinen Mitspieler also schon deutlich mehr vertrauen, dass bei den Angaben nicht geschummelt wird, als anderswo.

Gerade in den letzten Monaten erreichten mich aber gehaeuft Anfragen von Leuten, den Namen doch irgendwie verstecken zu können. Die Leute hatten echte Not oder zumindest Sorge. Die Medien werden ja auch nicht muede zu mahnen, im Internet bloss nicht seinen echten Namen zu veroeffentlichen. Die Frage ist also, ob ich eine Moeglichkeit einraeumen soll, einen solchen geschuetzten Status zu erlangen (Name nicht sichtbar, aber "diese Person ist verifiziert" oder "hat sich der Spielleitung gegenueber authentifiziert" oder so), aber wie sollte das erfolgen, dass es akzeptiert wird? Oder sorgt das letztendlich doch fuer zuviel Misstrauen und damit Unruhe?
 
oxygen
LID6766


12.06.2010 17:13
Re: Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
Dann dürfte kein "Wettkämpfer" mehr unter seinem tatsächlichen Namen starten, denn in jeder Teilnehmerliste ist dieser ersichtlich und wird veröffentlicht. Wer sich nicht outen will, der kann doch die optische Erkennung, d.h. sein Bild weglassen ... findet Heike Heller/oxygen
 
jmx
LID255


12.06.2010 17:16
Re: Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
Ich bin für Echtnamen, jede Rangliste ist voll damit.
Im Gegensatz zu realen Wettkämpfen, kann man hier
ganz einfach nicht mitmachen. Da verpasst man kein
essentielles Erlebnis.

Martin
 
Gerhard Behra
LID5060


12.06.2010 17:37
Re: Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
Ich bin auch dafür die Dinge zu belassen wie sie sind.
Am Start kann ich mich auch nicht mit "Mickymouse" anmelden.
Wer die Regeln nicht akzeptieren möchte kann halt, wie in jedem anderen Spiel auch, nicht mitmachen

Gerhard
 
st.pa_uli
LID7280


12.06.2010 17:40
Re: Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
Wer sich nicht "outen" will, muss ja nicht mitspielen.
 
*DEL* Globi
LID498

12.06.2010 17:44
Re: Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
Auch meine Meinung.
 
joerg505
LID111


12.06.2010 17:46
Re: Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
Ich finde auch, dass es bei den echten Namen bleiben soll. Jeder soll doch zu dem stehen, was er tut. Es geht hier schließlich nicht um irgendwelche Party-Fotos, die irgendwelche Leute im Vollrausch abbilden oder bei anderen mitunter peinlichen Geschehnissen zeigen.

Jörg Levermann (joerg505)
 
*DEL* *DEL* D.edoC
LID8687

12.06.2010 20:19
Re: Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
Es soll so bleiben wie es ist!
 
WWConny
LID6675


12.06.2010 21:21
Echtname ist ok
Wer von Suchmaschinen nicht gefunden werden will, der sollte sich nicht im Internet rumtreiben.
Und der ein oder die andere hat sich ja schon anders beholfen. Oder heißt etwa irgendwer Me1er?
 
ojo
LID896


12.06.2010 23:30
Re: Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
Hi!

Ich bin der gleichen Meinung wie die meisten: Realnamen sind bei Anmeldung zu Wettkämpfen Pflicht und werden auch so veröffentlicht. Damit sind diese meine Laufaktivitäten prinzipiell auch direkt per Google auffindbar. Deshalb bin ich auch für Realnamen-Pflicht.

Es mag natürlich Leute geben, die nie an Wettkämpfen teilnehmen und ihre Anonymität schützen wollen (müssen?). Da das hier aber ja irgendwie ein virtueller Wettkampf ist, warum nicht dann die Regeln für reale Wettkämpfe übernehmen?

Allerdings bin ich dafür, dass personenbezogene Daten nicht für Suchdienste indizierbar sind (um der maschinellen Erzeugung von Personen-Profilen vorzubeugen).

Oliver
 
ojo
LID896


12.06.2010 23:30
Re: Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
Hi!

Ich bin der gleichen Meinung wie die meisten: Realnamen sind bei Anmeldung zu Wettkämpfen Pflicht und werden auch so veröffentlicht. Damit sind diese meine Laufaktivitäten prinzipiell auch direkt per Google auffindbar. Deshalb bin ich auch für Realnamen-Pflicht.

Es mag natürlich Leute geben, die nie an Wettkämpfen teilnehmen und ihre Anonymität schützen wollen (müssen?). Da das hier aber ja irgendwie ein virtueller Wettkampf ist, warum nicht dann die Regeln für reale Wettkämpfe übernehmen?

Allerdings bin ich dafür, dass personenbezogene Daten nicht für Suchdienste indizierbar sind (um der maschinellen Erzeugung von Personen-Profilen vorzubeugen).

Oliver
 
Lizzy
LID2932


13.06.2010 07:36
Re: Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
da schwimme ich ja mal im Trend und finde auch, dass der Echtname bleiben sollte.

Was mich zusätzlich interessieren würde: wie werden die Namen eigentlich "authentifiziert"?

Wenn es reicht, irgenjemanden aus Starterlisten bei Volksläufen auszugucken, den dann im Telefonbuch nachzuschlagen und als solche/r hier anzuklopfen, dann wäre mit einem hinterher verschleiernden Nick die größte "Entlarvungsgefahr" über einen Mitspieler, der diese/n Läufer/in kennt und darauf anspricht, nicht mehr gegeben.

Die wenigsten Echtnamen sind eindeutig und wenn dann noch Ort, Geburtsdatum, Foto weggelassen wird, die Gruppenwahl so erfolgt, dass darüber nix zu erkennen ist, dann ist das doch wirklich anonym genug.

 
Leakim
LID8663


13.06.2010 07:58
Re: Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
Meine Meinung ist auch, dass die Echtnamen bleiben sollen.So kann mensch bei Interesse auch mal in den realen Wettkampfergebnissen nach Km-Spiel-Läufern schauen. Ich halte mich nicht für blauäugig im Bezug auf Datensch(m)utz im Internet, wüsste aber nicht, wo hier im Km-Spiel ein reales Problem entstehen könnte.
Um einen möglichen Missbrauch von Echtnamen und der dazugehörigen mailadresse zu unterbinden, sollte jeder Einzelne die Option haben, seine mail-Adresse ein- bzw. auszublenden. Die Kommunikation kann dann ja über den "Briefkasten" laufen. Diese Variante bevorzuge ich sowieso, da sie eher "spielintern" ist. Allerdings stelle ich immer wieder fest, dass viele (von denen, die ich anschreiben wollte), ihren Briefkasten nicht aktiviert haben. Vielleicht wäre diese Möglichkeit verstärkt zu kommunizieren und ggf.auch zu vereinfachen.

Michael
 
derdicke
LID7440


13.06.2010 11:03
Re: Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
Striktes NEIN zur Anonymität im Km Spiel !
Ich habe prinzipiell etwas gegen Zeitgenossen die zwar überall mitmischen wollen, aber selbst nichts von sich preisgeben.
Mir fällt kein einziger Grund ein der es rechtfertigen würde das einige zwar Einblick in die Daten aller haben sollen(3000 sind ja schon mit Echtnamen angemeldet), selbst aber anonym bleiben.
Wenn es um Kinder geht kann man Bedenken ja vielleicht noch nachvollziehen, aber wer als erwachsener Mensch soviel Angst vor dem bösen Internet hat der soll ganz einfach was anderes machen!
Liebe Grüße Richard Härtl
 
Ingo
LID27


13.06.2010 11:08
Re: Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
Echte Kilometer - Echter Name, das ist auch meine Ansicht.
 
mxatthias
LID98


13.06.2010 11:16
Re: Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
Hallo zusammen,

das Meinungsbild ist doch recht eindeutig.
Möchte mich anschließen und ergänzen:
Außer einigen und willkommenen Anfragen aus den Gruppen, ob ich nicht mitlaufen möchte und einigen ausgesprochen netten und freundlichen GRüßebn zu bestimmten Anlässen habe ich noch nie Anschreiben aus dem KM_Spiel bekommen.
Keine Spam, keine Belästigung, keine Anmache, Werbung ...
Einfach nur Positives.
Dafür Danke und m. A. weiter so !
Herzliche GRüße aus der verregneten Westalb !
Matthias
 
Lachgas
LID6872


13.06.2010 20:00
Re: Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
Ich kann mit der Geheimniskrämerei wie die meisten Vorredner ebenfalls nichts anfangen. Spielregeln bewirken eben auch, dass alle diejenigen nicht mitspielen können, die sich nicht daran halten wollen, oder können.

Beim Fußball darf ja auch niemand mitmachen, der Angst vor runden fliegenden Gegenständen hat.

Lutz
 
spasslaeufereins
LID8806

14.06.2010 23:08
Re: Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
Die Sorgen kann ich nachvollziehen.
Ich sehe keinen Grund für die Echtnamen. In der Gruppe, in der ich mitlaufe, kenne ich etliche persönlich. Etwas Sorge macht mir auch die unnötige Nennung der Echtnamen. Warum wird er bei der Angabe aktueller Zeiten benötigt? Wofür brauche ich hier zum Dokumentieren der km eine Angabe der Adresse?
Aber ich sehe, dass ich mit dieser Meinung ziemlich alleine dastehe. Wäre es dann nicht konsequent, auf das Nennen von Nicknames zu verzichten?
Abgesehen davon hat mich das km-Spiel schon zu einigen Extra Einheiten oder Extra-km motiviert.
Viele Grüße vom Spaßläufer
 
Thestral
LID1826


15.06.2010 14:20
Re: Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
Wir laufen öffentlich, schreiben sogar Laufberichte über unsere Wettkämpfe, dann können wir auch zu unseren gelaufenen Kilometern stehen. Der vorhandene Schutz der Namen ist ausreichend.
Grüße
Ralph
 
Olzo
LID1


20.06.2010 13:08
Re: Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
Danke fuer eure Rueckmeldungen.

@spasslaeufereins: einen Grund für die Echtnamen sehe ich schon, naemlich: den andere ihre Eintragungen auch glauben koennen. Sonst wuerde das Spiel ja keinen Spass mehr machen, wenn jeder einfach irgendwie irgendwas eintraegt - dann kann man s gleich lassen. Deshalb ist es hier schon eine etwas andere Situation.

@ojo personenbezogene Daten nicht für Suchdienste indizierbar .... ja, so wird das ja hier gemacht - durch mehrere verschiedene Massnahmen verhindere ich das (Namen gar nicht zeigen, wenn nicht eingeloggt, Maskierbarkeit, Sperren bei Bestzeitenliste usw.).

@lizzy wie werden die Namen eigentlich "authentifiziert"?
Gerade wenn man viele km hat, wird ueberprueft ob die WK-Ergebnisse passen und ob Buergen ihn kennen, Ort, Mail usw.
Hilfreich sind oft auch die Angaben im Profil unter dem Punkt [so kann man feststellen, dass ich echt bin] fuer Admins.

Das schoene an /Echte Kilometer - Echter Name/ ist die Klarheit und Einfachheit dieser Regel. Durch die vielen Rueckmeldungen fuehle ich mich hier bestaetigt und werde das Thema erstmal ruhen lassen.

Allerdings muss man bedenken, dass andere Stimmen sich auch schwerlich melden konnten (die werden nicht als Mitspieler angemeldet sein) und es durchaus auch Leute gibt, die von anderen regelrechtem Netz-Stalking ausgesetzt sind. Wer diesbzgl. Probleme hat oder mal haben sollte, wendet sich am besten direkt per Mail an mich.

Nochmal danke fuer s Mitmachen!
 
eleon
LID9271


22.06.2010 12:56
netzstalking
könnte mir schon vorstellen, dass es fälle von netzstalking gibt und sicher geben wird - wie in jeder anderen community. egal ob im netz oder im echten leben. egal ob anonym oder öffentlich.

man stelle sich vor es gäbe mal eine gruppe die sich "girls mit schlanken waden" oder "blonde singles" gibt...

da würden zahlreiche nachrichten von übererotisierten läufern rumfliegen.

dies aktiv zu verhindern ist aber nicht die aufgabe der kmspiel-administration. jeder sollte eigentlich mündig genug sein, die konsequenzen seiner aktivitäten einzuschätzen. egal ob ein chef stutzig wird, weil er die 200-wochenkilometer eines mitarbeiters sieht (der eigentlich offiziell lt zeitaufzeichnung ständig im büro sitzt) oder ob sozial verwahrloste subjekte den kontakt zur läufern suchen die ein freizügigeres bild im profil haben.

lg chris
 
eleon
LID9271


22.06.2010 12:57
Re: netzstalking
hupps sorry. sollte in einen anderen thread. bitte um verschiebung in die umfrage zur "echtnamendiskussion"

danke!
 
*DEL* *DEL* strider
LID7199

26.06.2010 07:58
Re: Diskussion: Extrastatus geschuetzter Echtname
zwar offenbar zu spät, aber ich verstehe die Notwendigkeit von Echtnamen - zumal in Verbindung mit einem Nickname - nicht. Und Kilometerschummeln kann ich auch mit meinem echten Namen, oder würde es irgendwem auffallen, wenn ich hier hundert Kilometer pro Monat mehr eintragen würde??? Bei anderen Foren ist es ja auch so, dass dem Admin Echtname/Adresse und so bekannt sind, würde ich auch bevorzugen!



Hier gibt es eine kleine Forenecke. User fragen, User antworten.

Info Startseite | Regeln | Impressum | Datenschutz

News kmspiel Blog / Newsletter | Mini-Foren | neueste km / Log
Rennen Kalender | 7-Tage-News | Bestenliste | Berichte
Hilfe Handbuch | FAQ | Hilfe-Forum | Hilfeseite